onehundretstories

117.

Es ist schwer, allles in Worte zu fassen, wenn man so glücklich ist, wie ich momentan.

Es ist Sommer geworden in meinem Herzen. Ich bin frei. "free with you by my side", wie du es mal so treffend besungen hast. Es eine wunderschöne Zeit und sie ist noch lange nicht vorbei.

Von gestern Abend will ich noch erzählen. Wir standen zu viert auf der Bühne und ich hatte selten so viel Spaß. Es hätte kaum besser sein können. Plötzlich fanden wir beide uns am Lagerfeuer mit fremden Menschen und einer Gitarre in der Hand. "Ich bin froh dabei zu sein", in diesem Moment ist mir aufgefallen, dass ich das wirklich bin. Egal was uns irgendwo zustößt, passiert. Ich würde mein Leben, um keinen Preis hergeben wollen. Und bei Mc Donalds mitten in der Nacht, hat mit Sicherheit auch kaum jemand,  für das Personal, musiziert. Dieses Gefühl von Freiheit und Glückseeligkeit. Dieses Gefühl, dass, dieses Gefühl, an deiner Seite nie vergehen wird.

Die Woche ist vorbei, aber nun stehen wir schon, mit einem Fuß im Zug zur Ostsee. Danke für diesen Sommer mein Held.
10.7.11 01:19
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de