onehundretstories

116.

They allways say time change things, but you actually have to change them yourself. - Andy Warhol

 

Ich denke, es ist Zeit, etwas zu verändern. Ich hab viel zu lange zu geschaut und gehofft, dass sich alles von selber klärt oder irgendwie in Luft auflöst. Ich hab auch manches getan, was ich heute nicht mehr machen würde, aber ich glaube, in dem Moment gab es keinen anderen Weg für mich und ich hoffe, dass ich dafür Verständnis bekomme. Ich brauchte Zeit, aber ich glaub, es wäre besser, alles jetzt wirklich zu einem guten Ende zu bringen, vllt sogar zu einem neuen Anfang.

Ich hatte meine Zeit und jetzt werde ich handeln. Es ist noch nicht zu spät, ich bin mir sicher.  Ich mach den ersten Schritt, bitte komm mir entgegen.

 


 

6.7.11 22:57
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de