onehundretstories

114.

Sommer liegt in der Luft.

"It's something unpredictable, but in the end its right, I hope you had the time of your life." haben wir, mein Schwesterherz und ich gesungen, auf der Bühne mit den Jungs. Und mir haben die Füße weh getan, weil die Sonne so gebrannt hat und ich hab Sonnenbrand bekommen. Und trotzdem war es gut. Es war verdammt gut.

Schulstress hat ein Ende. Auch dieses Jahr hab ich überstanden. Auch wenn ich gern besser als 2,2 gewesen wäre. Aber ich glaube auch das ist gut.

Ich fühle die Vorfreude, auf alles was vor mir liegt. Lange Nächte, Baden gehen, Barfuß durch Berlin, Shoppingtouren, Bahnfahrten, Gewitter, Küsse im Regen, Geburtstag (: Es ist die beste Zeit im Jahr. Ich kann nicht glauben, dass es schon wieder so weit ist. Und noch liegt alles vor mir. Es wird unvergesslich.

Schade nur, dass ich so wenig von dir habe, die aller ersten Tage, aber danach gehören wir uns ganz allein.

 

Es ist mehr als nur Sommer. Es ist Liebe.

1.7.11 11:06
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de